Bauelemente

Häuser bauen aus Schilf?

Bauen mit Holz und Miscanthus

Ein Holzständer wird als statisch tragender Rahmen in unsere Elemente eingelegt. Die Versteifung und das eigentliche Gerippe des Hauses wird demnach durch das seit tausenden von Jahren bewährte Holz übernommen. Miscanthus dient lediglich als Füllstoff und Isolation. Die resultierenden Gebäude sind erdbebensicher und auch geeignet für den mehrstöckigen Hausbau. Das Handling der Elemente ist mit dem herkömmlichen Elementbau zu vergleichen. Das heisst, wenn die Elemente auf die Baustelle transportiert worden sind, sind sie absolut ausgetrocknet und können sofort eingesetzt werden. Die Bauelemente haben bessere Eigenschaften, sind ökologisch und nicht teurer. Auch grosse Elemente können problemlos hergestellt und transportiert werden, da Sie nur ca 327 Kg/m3 wiegen. Bis Heute wurden mehrere Häuser gebaut, welche bewohnt sind und es ist nun an der Zeit auf dem Markt auf zu treten. Wir wollen und brauchen keine Kiesgruben, welche die Landschaft zerstören!

Kosten und technische Daten

Ein 35cm starkes Wandelement kostet CHF 110.00 pro 1m3 bzw. CHF 32.00 pro 1m2. Dies entspricht den Kosten der Miscanthus-Mischung inkl. Material und Mischanlage.

Alle Mischverhältnisse wurden von der Eidgenössische Materialprüfanstalt (EMPA) seriös gemessen und geprüft. Aktuell analysiert die EMPA alle Daten, so das für den Emisco-Baustoff (Mischung aus Miscanthus, Zuschlagstoffen, Wasser und Holzständer) die Baustoff-Zulassungsnummer für die Schweiz erteilt wird. Die Zulassung für den europäischen Baumarkt erfolgt über das Deutsche Institut Bau und Technik (DIBT).

Emisco-Technologie

Emisco-Präsentations-Video

Präsentation alls PDF downloaden:

emisco-technologie-praesentation.pdf

Bauelemente Foto-Galerie

Schnappschüsse von Bauelementen und von der Baustelle eines Miscanthus-Hausbaus.